Referenz- und Koordinatensysteme

Aus wiki-kim-strasse
Wechseln zu: Navigation, Suche


zurück zur Hauptseite


Ein vollständiges Koordinatenreferenzsystem umfasst sowohl die Festlegung eines Koordinatensystems als auch Informationen über dessen Lage in Bezug zur Erde (Referenzsystem/Datum). Folgende Referenzsysteme können im OKSTRA kommunal (und auch im OKSTRA) verwendet werden:

  • „DHDN“ (Deutsches Hauptdreiecksnetz 1990, Bessel-Ellipsoid, Rauenberg-Datum)
  • "42-83“ (Staatl. Trigonometr. Netz 1983, Krassowski-Ellipsoid, Pulkowo-Datum)
  • „40-83“ (auf DHDN transformiertes 42-83, Bessel-Ellipsoid, Rauenberg-Datum)
  • „WGS84“ (World Geodetic System 1984, dreidimensional geozentrisch)
  • „ETRS89“ (European Terrestrial Reference System 1989, dreidimensional geozentrisch; für die Praxis GRS80-Ellipsoid)


Als Koordinatensysteme sind möglich:

  • konforme Koordinaten in ebener Abbildung:
    • „3GK2“ 3-Grad-Gauß-Krüger-Streifen, 2. Meridianstreifen
    • „3GK3“ 3-Grad-Gauß-Krüger-Streifen, 3. Meridianstreifen
    • „3GK4“ 3-Grad-Gauß-Krüger-Streifen, 4. Meridianstreifen
    • „3GK5“ 3-Grad-Gauß-Krüger-Streifen, 5. Meridianstreifen
    • „6GK2“ 6-Grad-Gauß-Krüger-Streifen, 2. Meridianstreifen
    • „6GK3“ 6-Grad-Gauß-Krüger-Streifen, 3. Meridianstreifen
    • „UTM32“ UTM-Streifen, Zone 32
    • „UTM33“ UTM-Streifen, Zone 33
  • „Lat-Lon-h“ (Geografische Koordinaten mit ellipsoidischen Höhen)
  • „X-Y-Z“ (dreidimensionale kartesische Koordinaten)

Die Einheit der Gauß-Krüger- und UTM-Angaben, der kartesischen Koordinaten und der ellipsoidischen Höhen ist Meter, die der geografischen Koordinaten Grad. Im OKSTRA kommunal angegebene UTM-Koordinaten beziehen sich immer auf die nördliche Hemisphäre. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über in Deutschland verwendete Koordinatenreferenzsysteme:


Beschreibung Referenzsystem Koordinatensystem
3° Gauß-Krüger (Bessel-Ellipsoid) – 2. Streifen „DHDN“ „3GK2“
3° Gauß-Krüger (Bessel-Ellipsoid) – 3. Streifen „DHDN“ „3GK3“
3° Gauß-Krüger (Bessel-Ellipsoid) – 4. Streifen „DHDN“/„40-83“ „3GK4“
3° Gauß-Krüger (Bessel-Ellipsoid) – 5. Streifen „DHDN“/„40-83“ „3GK5“
3° Gauß-Krüger (Krassowski-Ellipsoid) – 4. Streifen „42-83“ „3GK4“
3° Gauß-Krüger (Krassowski-Ellipsoid) – 5. Streifen „42-83“ „3GK5“
6° Gauß-Krüger (Krassowski-Ellipsoid) – 2. Streifen „42-83“ „6GK2“
6° Gauß-Krüger (Krassowski-Ellipsoid) - 3. Strei-fen „42-83“ „6GK3“
WGS 84 „WGS84“ „X-Y-Z“
ETRS 89 „ETRS89“ „Lat-Lon-h”/“UTM32”/“UTM33”

zurück zur Hauptseite