Ausstattung zur Straßenentwässerung

Aus wiki-kim-strasse
Wechseln zu: Navigation, Suche

zurück zur Hauptseite

Einleitung

Hier werden die Objekte mit Bezug zur Straßenentwässerung entsprechend der Regelungen in der ASB Bestand und in Anlehnung an die Modellierung im OKSTRA dargestellt. Die relevanten Objektarten sind:

 HINWEIS: In der ASB Bestand wird die Versickerung über den Fahrbahnrand als Standardfall betrachtet, der nicht erfasst werden muss. Bei kommunalen Straßen erfolgt im 
Normalfall die Entwässerung über Entwässerungsrinnen am Fahrbahnrand. Von dort wird das Oberflächenwasser in Straßenabläufe geleitet, die über Rohre mit der Kanalisation verbunden 
sind. Je nach  Entwässerungssystem (Trenn- oder Mischsystem) wird das Oberflächenwasser zusammen mit dem restlichen Abwasser einer Kläranlage zugeführt oder aber getrennt direkt 
einem vorfluter zugeleitet. Eine Entwässerung über Versickerung oder eine offener Abfluss in Mulden und Gräben ist innerorts eher selten. Das Datenmodell umfasst alle Möglichkeiten 
der Straßenentwässerung, wobei der Standardfall im kommunalen Netz vom Standardfall im Außerortsbereich aber deutlich abweicht.
  • entwaesserte_Flaeche: Die Objektart gibt an, welche Straßenbestandteile mit ihren Oberflächen an welchen Wassereinleitungspunkt/Wasserübergabepunkt und welche Vorschalteinrichtung (z. B. Leichtflüssigkeitsabscheider) angeschlossen sind. Die Informationen werden benötigt, um bei Unfällen mit verunreinigenden Stoffen den zum Unfallort gehörenden Wassereinleitungspunkt/Wasserübergabepunkt und die ggf. vorhandenen Vorschalteinrichtungen zu finden. Es kann weiterhin als Grundlage für die Gebührenberechnung genutzt werden. Bei den Straßenbestandteilen wird differenziert nach den verschiedenen Querschnittstreifenarten, damit bei Bedarf die unterschiedlichen Abflussbeiwerte aus der Streifenart abgeleitet werden können.
  • Wassereinleitungsstrecke: Die Objektart gibt an, worin das Wasser der entwässerten Fläche abfließt. Für Rohr- und Sickerleitungen sowie für Rigolen ist nach ASB Bestand festzulegen, ob die Erfassung in der Objektart „Wassereinleitungsstrecke“ oder in „Entwaesserung_Summe“ erfolgen soll. Die Erfassung in der Objektart „Wassereinleitungsstrecke“ entspricht dem mittleren Detaillierungsgrad und die Erfassung in „Entwaesserung_Summe“ dem niedrigen Detaillierungsgrad für die Objektposition.
  • Wassereinleitungspunkt/Wasserübergabepunkt: Dies Objektart gibt an, wo das Wasser der entwässerten Fläche eingeleitet bzw. übergeben wird.
  • Vorschalteinrichtung: Diese Objektart enthält die Beschreibung einer Vorschalteinrichtung, in die das Wasser von einer entwässerten_Fläche ggf. zunächst gelangt, bevor es über einen Wassereinleitungspunkt weiter abgeleitet wird (Regenrückhaltebecken, Absetzanlage etc.)
  • Schacht: Die Objektart enthält die Lokalisierung und Art von Entwässerungsschächten. Es ist festzulegen, ob die Erfassung im Objekt „Schacht“ oder im Objekt „Entwaesserung_Summe“ erfolgen soll. Die Erfassung im Objekt „Schacht“ entspricht dem hohen bzw. mittleren Detaillierungsgrad und die Erfassung im Objekt „Entwaesserung_Summe“ dem niedrigen Detaillierungsgrad für die Objektposition. Ist ein Schacht auf Grund seiner seitlichen Lage als Hindernis einzuordnen, so muss zusätzlich ein Objekt Hindernis/Teilhindernis angelegt werden.
  • Strassenablauf: Diese Objektart enthält die Lokalisierung und Art von Straßenabläufen. Es ist festzulegen, ob die Erfassung im Objekt „Strassenablauf“ oder im Objekt „Entwaesserung_Summe“ erfolgen soll. Die Erfassung im Objekt „Strassenablauf“ entspricht dem hohen bzw. mittleren Detaillierungsgrad und die Erfassung im Objekt „Entwaesserung_Summe“ dem niedrigen Detaillierungsgrad für die Objektposition.
HINWEIS: Es ist sicherzustellen, dass die zum Knotenpunkt zählenden Ausstattungen, Anlageteile und Flächen (betrieblichen Bestandsdaten) nur einmal 
bzw. überlappungsfrei erfasst werden.


 HINWEIS: Beispiele für die Abbildung der Entwässerung finden sie hier.


Eigenschaften der Objektart "entwaesserte_Flaeche"

Name Datentyp Kardinalität Erläuterung
Geometrie GM_Polygon
0..1
Es besteht die Möglichkeit der entwaesserten_Flaeche eine Geometrie mitzugeben.
Art_entwaesserte_Flaeche - Kennung CharacterString
1 (verpflichtend)
Beschreibt die Art der entwaesserten_Flaeche, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Art_entwaesserte_Flaeche" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Art_entwaesserte_Flaeche - Langtext CharacterString
1 (verpflichtend)
Beschreibt die Art der entwaesserten_Flaeche, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Art_entwaesserte_Flaeche" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
von_Querschnittstreifen Relation
0..*
Bezug zu einem oder mehreren Querschnittstreifen, die entwässert werden.
hat_Vorschalteinrichtung Relation
0..*
Bezug zu einer oder mehreren der Fläche zugeordneten Vorschalteinrichtungen.
hat_Wassereinleitungspunkt Relation
0..*
Bezug zu einem oder mehreren der Fläche zugeordneten Wassereinleitungspunkte.


Eigenschaften der Objektart "Wassereinleitungsstrecke"

Name Datentyp Kardinalität Erläuterung
Linie GM_LineString
0..1
Es besteht die Möglichkeit der Wassereinleitungsstrecke eine Liniengeometrie mitzugeben.
Durchmesser Decimal
0..1
Durchmesser in Zentimeter
tatsaechliche_Laenge Decimal
0..1
Tatsächliche Länge in Meter, im Vergleich zu der Länge der zugeordneten Liniengeometrie.
Lage_Wassereinleitungsstrecke - Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt die Lage der Wassereinleitungsstrecke zur Fahrbahn, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Lage_Wassereinleitungsstrecke" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Lage_Wassereinleitungsstrecke - Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt die Lage der Wassereinleitungsstrecke zur Fahrbahn, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Lage_Wassereinleitungsstrecke" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Art_Wassereinleitungsstrecke - Kennung CharacterString
1 (verpflichtend)
Beschreibt die Art der Wassereinleitungsstrecke, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Art_Wassereinleitungsstrecke" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Art_Wassereinleitungsstrecke - Langtext CharacterString
1 (verpflichtend)
Beschreibt die Art der Wassereinleitungsstrecke, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Art_Wassereinleitungsstrecke" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Detaillierungsgrad_ASB - Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt die Detaillierungsgrad der Aufnahme der Wassereinleitungsstrecke, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Detaillierungsgrad_ASB" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Detaillierungsgrad_ASB - Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt die Detaillierungsgrad der Aufnahme der Wassereinleitungsstrecke, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Detaillierungsgrad_ASB" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
HINWEIS: In der ASB Bestand wird der Detaillierungsgrad auf den Wert "03" = "niedrig" eingeschränkt.
Richtung_Routenausschnitt - Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt die Fließrichtung in Bezug zur Stationierungsrichtung, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Richtung_Routenausschnitt" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Richtung_Routenausschnitt - Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt die Fließrichtung in Bezug zur Stationierungsrichtung, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Richtung_Routenausschnitt" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
hat_Wassereinleitungspunkt Relation
0..*
Bezug zu einem oder mehreren der Wassereinleitungsstrecke zugeordneten Wassereinleitungspunkte.


Eigenschaften der Objektart "Wassereinleitungspunkt"

Name Datentyp Kardinalität Erläuterung
Punkt GM_Point
0..1
Es besteht die Möglichkeit dem Wassereinleitungspunkt eine Punktgeometrie mitzugeben.
Name_des_Vorfluters CharacterString
0..1
Name des Vorfluters, in den eingeleitet wird.
Art_Wassereinleitungspunkt - Kennung CharacterString
1 (verpflichtend)
Beschreibt die Art der Wassereinleitungspunkt, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Art_Wassereinleitungspunkt" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Art_Wassereinleitungspunkt - Langtext CharacterString
1 (verpflichtend)
Beschreibt die Art der Wassereinleitungspunkt, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Art_Wassereinleitungspunkt" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
zu_Vorschalteinrichtung Relation
0..*
Bezug zu einer oder mehreren dem Wassereinleitungspunkt zugeordneten Vorschalteinrichtungen.
zu_Wassereinleitungsstrecke Relation
0..*
Bezug zu einer oder mehreren dem Wassereinleitungspunkt zugeordneten Wassereinleitungsstrecken.
zu_entwaesserter_Flaeche Relation
0..*
Bezug zu einer oder mehreren dem Wassereinleitungspunkt zugeordneten entwässerten Flächen.


Eigenschaften der Objektart "Vorschalteinrichtung"

Name Datentyp Kardinalität Erläuterung
Geometrie Multigeometrie
0..1
Es besteht die Möglichkeit der Vorschalteinrichtung eine beliebige Geometrie mitzugeben.
Anzahl_der_Einzelbaeume Integer
0..1
Anzahl der Bäume
befestigte_Zufahrtsflaeche Decimal
0..1
Größe der befestigten Zufahrtsfläche in Quadratmeter.
EVU_Zaehlernummer CharacterString
0..1
Nummer eines EVU-Zählers.
Filtervolumen Decimal
0..1
Filtermenge in Kubikmeter.
Gehoelzflaeche_extensiv Decimal
0..1
Fläche in Quadratmeter.
Gehoelzflaeche_intensiv Decimal
0..1
Fläche in Quadratmeter.
Grasflaechen_extensiv Decimal
0..1
Fläche in Quadratmeter.
Grasflaechen_intensiv Decimal
0..1
Fläche in Quadratmeter.
Laenge_Einfriedung_Mauer Decimal
0..1
Länge der Einfriedung in Meter. Wenn keine Einfriedung vorhanden ist, bleibt das Feld leer.
Laenge_Einfriedung_Zaun Decimal
0..1
Länge der Einfriedung in Meter. Wenn keine Einfriedung vorhanden ist, bleibt das Feld leer.
sonstige_befestigte_Flaeche Decimal
0..1
Fläche in Quadratmeter.
Volumen Decimal
0..1
Füllvolument in Kubikmeter.
Lage - Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt die Lage der Vorschalteinrichtung zur Fahrbahn, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Lage" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Lage - Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt die Lage der Vorschalteinrichtung zur Fahrbahn, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Lage" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Art_Vorschalteinrichtung - Kennung CharacterString
1 (verpflichtend)
Beschreibt die Art der Vorschalteinrichtung, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Art_Vorschalteinrichtung" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Art_Vorschalteinrichtung - Langtext CharacterString
1 (verpflichtend)
Beschreibt die Art der Vorschalteinrichtung, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Art_Vorschalteinrichtung" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Detaillierungsgrad_ASB - Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt die Detaillierungsgrad der Aufnahme der Vorschalteinrichtung, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Detaillierungsgrad_ASB" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Detaillierungsgrad_ASB - Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt die Detaillierungsgrad der Aufnahme der Vorschalteinrichtung, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Detaillierungsgrad_ASB" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
HINWEIS: In der ASB Bestand wird der Detaillierungsgrad auf den Wert "01" = "hoch"
oder "02" = "mittel" eingeschränkt.
Bauweise_Vorschalteinrichtung - Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt die Bauweise der Vorschalteinrichtung, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Bauweise_Vorschalteinrichtung" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Bauweise_Vorschalteinrichtung - Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt die Bauweise der Vorschalteinrichtung, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Bauweise_Vorschalteinrichtung" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Spindel_Vorschalteinr - Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt das Vorhandensein einer Spindel bei der Vorschalteinrichtung, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Spindel_Vorschalteinr" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Spindel_Vorschalteinr - Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt das Vorhandensein einer Spindel bei der Vorschalteinrichtung, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Spindel_Vorschalteinr" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Entleerung_Vorschalteinr - Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt die Art der Entleerung bei der Vorschalteinrichtung, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Entleerung_Vorschalteinr" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Entleerung_Vorschalteinr - Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt die Art der Entleerung bei der Vorschalteinrichtung, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Entleerung_Vorschalteinr" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
hat_Wassereinleitungspunkt Relation
0..*
Bezug zu einem oder mehreren der Vorschalteinrichtung zugeordneten Wassereinleitungspunkte.
zu_entwaesserter_Flaeche Relation
0..*
Bezug zu einer oder mehreren der Vorschalteinrichtung zugeordneten entwässerten Flächen.


Eigenschaften der Objektart "Schacht"

Name Datentyp Kardinalität Erläuterung
Geometrie Multigeometrie
0..1
Es besteht die Möglichkeit dem Schachteine beliebige Geometrie mitzugeben.
Schachttiefe Decimal
0..1
Tiefe des Schachts in Meter.
Lage_Schacht_Strassenablauf - Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt die Lage des Schachts zur Fahrbahn, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Lage_Schacht_Strassenablauf" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Lage_Schacht_Strassenablauf- Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt die Lage des Schachts zur Fahrbahn, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Lage_Schacht_Strassenablauf" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Art_Schacht - Kennung CharacterString
1 (verpflichtend)
Beschreibt die Art des Schachts, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Art_Schacht" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Art_Schacht- Langtext CharacterString
1 (verpflichtend)
Beschreibt die Art des Schachts, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Art_Schacht" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Angaben_zum_Konus - Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt die Art des Konus, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Angaben_zum_Konus" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Angaben_zum_Konus - Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt die Art des Konus, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Angaben_zum_Konus" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Detaillierungsgrad_ASB - Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt die Detaillierungsgrad der Aufnahme des Straßenablaufs, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Detaillierungsgrad_ASB" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Detaillierungsgrad_ASB - Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt die Detaillierungsgrad der Aufnahme ddes Straßenablaufs, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Detaillierungsgrad_ASB" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
HINWEIS: In der ASB Bestand wird der Detaillierungsgrad auf den Wert "01" = "hoch"
oder "02" = "mittel" eingeschränkt.
stellt_Teilhindernis_dar Relation
0..1
Bezug zu einem Teilhindernis, wenn der Schacht als solches aufgefasst wird.


Eigenschaften der Objektart "Strassenablauf"

Name Datentyp Kardinalität Erläuterung
Geometrie Multigeometrie
0..1
Es besteht die Möglichkeit dem Straßenablauf eine beliebige Geometrie mitzugeben.
Sonstige_Art_Unterteil CharacterString
0..1
Genauerer Beschreibung einer sonstigen Art von Unterteil.
HINWEIS: Eine Eintragung in diesem Feld ist nur sinnvoll, wenn bei der Art des Unterteils
in der entsprechenden Schlüsseltabelle der Wert für "Sonstiges Unterteil" gewählt wird.
Lage_Schacht_Strassenablauf - Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt die Lage des Straßenablaufs zur Fahrbahn, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Lage_Schacht_Strassenablauf" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Lage_Schacht_Strassenablauf- Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt die Lage des Straßenablaufs zur Fahrbahn, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Lage_Schacht_Strassenablauf" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Art_Aufsatz - Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt die Art des Aufsatzes, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Art_Aufsatz" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Art_Aufsatz - Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt die Art des Aufsatzes, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Art_Aufsatz" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Art_Unterteil- Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt die Art des Unterteils, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Art_Unterteil" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Art_Unterteil- Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt die Art des Unterteils, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Art_Unterteil" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Detaillierungsgrad_ASB - Kennung CharacterString
0..1
Beschreibt die Detaillierungsgrad der Aufnahme des Straßenablaufs, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Detaillierungsgrad_ASB" entnommen werden. Hier wird die Kennung aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
Detaillierungsgrad_ASB - Langtext CharacterString
0..1
Beschreibt die Detaillierungsgrad der Aufnahme ddes Straßenablaufs, wobei die möglichen Inhalte aus der Schlüsseltabelle "Detaillierungsgrad_ASB" entnommen werden. Hier wird der Langtext aus der Schlüsseltabelle eingetragen.
HINWEIS: In der ASB Bestand wird der Detaillierungsgrad auf den Wert "01" = "hoch"
oder "02" = "mittel" eingeschränkt.


Schlüsseltabellen

HINWEIS: Die Schlüsseltabelle "Lage" ist im Kapitel zum Flächenmodell beschrieben. Die Schlüsseltabelle "Dreiwertige_Logik" und "Detaillierungsgrad_ASB"
sind bei den allgemeinen Objekten beschrieben.


Inhalte der Schlüsseltabelle "Art_Wassereinleitungspunkt"


Kennung Langtext Bemerkung
01
Fließendes Gewässer
02
Stehendes Gewässer
03
Grundwasser mit konzentrierter Einleitung
04
öffentliche Kanalisation
99
Sonstiges


Inhalte der Schlüsseltabelle "Art_Vorschalteinrichtung"


Kennung Langtext Bemerkung
01
Regenrückhaltebecken mit Dauerstau
02
Regenrückhaltebecken ohne Dauerstau
03
Absetzanlage
04
Versickerbecken
05
Abscheider für Leichtflüssigkeiten
06
Pumpwerk, Hebeanlage
07
Absperrvorrichtung (Schieber)
99
Sonstiges


Inhalte der Schlüsseltabelle "Bauweise_Vorschalteinrichtung"


Kennung Langtext Bemerkung
00
unbekannt
01
Betonbecken
02
Betonfertigteilbecken
03
Erdbecken
99
Sonstiges


Inhalte der Schlüsseltabelle "Spindel_Vorschalteinr"


Kennung Langtext Bemerkung
00
unbekannt
01
vorhanden
02
nicht vorhanden


Inhalte der Schlüsseltabelle "Entleerung_Vorschalteinr"


Kennung Langtext Bemerkung
00
unbekannt
01
maschinell
02
von Hand


Inhalte der Schlüsseltabelle "Art_entwaesserte_Flaeche"


Kennung Langtext Bemerkung
01
Weiterleitung zu Wassereinleitungspunkt
02
Versickerung über Rohrleitung (nur bei Altbestand)
03
Versickerung über Einzelschächte (nur bei Altbestand)
04
Versickerung über den Fahrbahnrand


Inhalte der Schlüsseltabelle "Lage_Wassereinleitstrecke"


Kennung Langtext Bemerkung
01
links, längs
02
links, quer (andere Streifen)
03
unter linker Fahrbahn
04
unter beiden Fahrbahnen
05
unter rechter Fahrbahn
06
rechts, quer (andere Streifen)
07
rechts, längs
08
Mitte längs
09
unter einbahniger Fahrbahn


Inhalte der Schlüsseltabelle "Art_Wassereinleitungsstrecke"


Kennung Langtext Bemerkung
01
Graben oder Mulde
02
Rohrleitung
03
Rinne (z.B. Halbschale)
04
Sickerleitung
05
Rigole
99
Sonstiges


Verweis auf Datenmodell

Das Datenmodell des OKSTRA kommunal für die Entwässerung ist im Internet als UML-Modell hier verfügbar.


zurück zur Hauptseite