ASB-Netzreferenzierung

Aus wiki-kim-strasse
Wechseln zu: Navigation, Suche


zurück zur Hauptseite

Einführung

Das kommunale Straßennetz wird für eine Kommune in einer kommunalen Straßendatenbank vorgehalten. Gleichzeitig existieren auf Ebene der Straßenverwaltungen der Länder entsprechenden Straßeninformationssysteme (SIB), die Informationen zu den Straßen in der Baulast des Landes enthalten (Bundesautobahnen, Bundesstraßen, Landes- oder Staatsstraßen sowie teilweise zusätzlich noch Informationen zu Kreisstraßen). Teilweise verlaufen diese Straßen auch durch den Zuständigkeitsbereich der Kommunen, z.B. im Falle von Ortsdurchfahrten. Je nach Größe der Kommune liegt die Baulast für diese Ortsdurchfahrt bei der Kommune oder dem Land. Es ist also möglich, das ein und derselbe Straßenzug sowohl in der kommunalen Straßendatenbank, als auch in der Länder-SIB existiert.

Aufgrund der unterschiedlichen Netzmodelle und Erfassungsgrundsätze im OKSTRA und OKSTRA kommunal kann die Ausprägung der Definition des Netzes in den beiden Datenhaltungen unterschiedlich sein. Im OKSTRA existieren z.B. Netzknoten und Nullpunkte als Knoten und Abschnitte und Äste als Kanten im Knoten-Kanten-Modell, im OKSTRA kommunal sind es Verbindungspunkte und Strassenelemente. Im OKSTRA werden Knoten auch nur dort definiert, wo sich klassifizierte Straßen kreuzen. An einer Kreuzung einer Bundesstraße mit einer kommunalen Erschließungsstraße, die nicht klassifiziert ist, wird kein Netzknoten gebildet.

Um Verknüpfungsinformationen zwischen dem kommunalen Netz und dem klassifizierten (nach ASB erfassten) Netz im OKSTRA kommunal abbilden zu können wurde das Datenmodell "ASB-Netzreferenzierung" entwickelt. Zur Verortung des Knoten-Kanten-Modells des OKSTRA kommunal im ASB-Netz müssen prinzipiell zwei Arten von Informationen bereitgestellt werden:

  • Es muss angegeben werden können, auf welches Element des ASB-Netzes man sich bezieht.
  • Es müssen Stationen auf den Kanten des ASB-Netzes, d.h. auf den Abschnitten oder Ästen (Objektart AoA), angegeben werden können.
ASB-Referenzierung

Insgesamt bestehen die folgenden Möglichkeiten zur Referenzierung des Knoten-Kanten-Modells des OKSTRA kommunal auf das ASB-Netz:

  • Ein Verbindungspunkt kann einen Nullpunkt des ASB-Netzes referenzieren.
  • Alternativ kann ein Verbindungspunkt auf dem ASB-Netzgraphen in Form eines Straßenpunktes verortet werden. Der Straßenpunkt besitzt in diesem Fall eine Stationsangabe und einen Verweis auf den entsprechenden Abschnitt oder Ast (AoA).
  • Ein Strassenelement kann in Form eines Teilabschnitts auf dem ASB-Netz verortet werden. Diese Form der Referenzierung ist dann sinnvoll, wenn ein kommunales Strassenelement vollständig auf dem klassifizierten Netz verläuft. Ein Teilabschnitt ist dabei ein Teil eines Abschnitts oder Astes (AoA), wobei die Enden des Teilabschnitts durch zwei Straßenpunkte definiert werden. Die Straßenpunkte besitzen die nötigen Stationsangaben, der Teilabschnitt verfügt selbst über einen Verweis auf den betroffenen Abschnitt oder Ast (AoA).
HINWEIS: Die Verortung eines Strassenelementes über einen einzelnen Teilabschnitt hat zur Folge, dass nur solche Strassenelemente vollständig im ASB-Netz verortet werden 
können, die die Grenzen eines Abschnitts oder Astes nicht überschreiten. Strassenelemente im OKSTRA kommunal müssen daher ggf. an den Enden von Abschnitten oder Ästen aus dem ASB-Netz unterbrochen werden.

Grundlegende Elemente der ASB-Netzreferenzierung

Die Basis der ASB-Netzreferenzierung wird aus den folgenden Objektarten gebildet:

HINWEIS: Bei den oben genannten Objektarten handelt es sich um - teilweise vereinfachte - Objektarten aus dem OKSTRA.


Eigenschaften des Abschnitt_oder_Ast


HINWEIS: Die Objektart Abschnitt_oder_Ast ist im OKSTRA eine abstrakte Oberklasse, die die gemeinsamen Eigenschaften der Abschnitte und der Äste enthält. Im OKSTRA kommunal 
besitzt die Objektart nur das Attribut "Kennung", welches im OKSTRA eigentlich in der Objektart Abschnitt_oder_Ast_Symbol enthalten ist. Zielsetzung dieser Modellierung ist, dass in 
einer kommunalen Straßendatenbank nicht der gesamte Abschnitt oder Ast bekannt sein muss (inkl. aller verpflichtenden Eigenschaften), sondern nur auf eine Kennung verwiesen werden 
kann.
Name Datentyp Kardinalität Erläuterung
Kennung CharacterString
1 (verpflichtend)
Kennung des Abschnitts oder Astes aus dem OKSTRA.


Eigenschaften des Nullpunkts


HINWEIS: Die Objektart Nullpunkt besitzt im OKSTRA andere Eigenschaften als die Objektart im OKSTRA kommunal. Im OKSTRA kommunal besitzt die Objektart nur das
Attribut "Kennung", welches im OKSTRA eigentlich in der Objektart ANullpunkt_Symbol enthalten ist. Zielsetzung dieser Modellierung ist, dass in einer kommunalen
Straßendatenbank nicht der konkrete Nullpunkt bekannt sein muss (inkl. aller verpflichtenden Eigenschaften), sondern nur auf eine Kennung verwiesen werden kann.
Name Datentyp Kardinalität Erläuterung
Kennung CharacterString
1 (verpflichtend)
Kennung des Nullpunktes aus dem OKSTRA.


Eigenschaften des Teilabschnitts


Name Datentyp Kardinalität Erläuterung
entspricht_Strasenelement Relation
0..1
Bezug zu einem Strassenelement aus dem OKSTRA kommunal, dass dem Teilabschnitt entspricht.
beginnt_bei_SP Relation
1 (verpflichtend)
Bezug zu einem Strassenpunkt (im OKSTRA), bei dem der Teilabschnitt beginnt.
endet_bei_SP Relation
1 (verpflichtend)
Bezug zu einem Strassenpunkt (im OKSTRA), bei dem der Teilabschnitt endet.
auf_Abschnitt_oder_Ast Relation
1 (verpflichtend)
Bezug zu einem Abschnitt oder Ast (im OKSTRA), auf dem der Teilabschnitt liegt.


Eigenschaften des Strassenpunkts


Name Datentyp Kardinalität Erläuterung
Abstand_zur_Bestandsachse Decimal
0..1
Abstand des Punktes zur Achse nach links (negativ) oder rechts (positiv) in Metern.
Abstand_zur_Fahrbahnoberflaeche Decimal
0..1
Abstand des Punktes zur Fahrbahnoberfläche nach unten (negativ) oder oben (positiv) in Metern.
Station Decimal
1 (verpflichtend)
Abstand des Punktes entlang der Achse vom Beginn des Abschnitts oder Asts in Kilometern.
auf_Abschitt_oder_Ast Relation
1 (verpflichtend)
Bezug zu dem Abschnitt oder Ast, auf dem der Strassenpunkt liegt.


Verweis auf Datenmodell

Das Datenmodell des OKSTRA kommunal für die ASB-Netzreferenzierung ist im Internet als UML-Modell hier verfügbar.


zurück zur Hauptseite